Einteilung der 5. Klassen auf dem Hartplatz – Pestalozzistraße

Die 5. Klassen und ihre Eltern finden sich am Dienstag, 14.10.2021 um 9.45 Uhr bitte direkt auf dem Hartplatz ein, den sie über die Pestalozzistraße erreichen können.

Bitte betreten Sie nicht unser Schulgebäude, sondern nutzen Sie den Eingang am Hartplatz in der Pestalozzistraße. Sollten Sie von der Seite Dellweg zur Schule kommen, können Sie auf direktem Weg über den Grundschulpausenhof zum Hartplatz gelangen.

Aufgrund des diffusen Infektionsgeschehens erscheint uns dies erforderlich.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

„Mask on!“ – Die 9cM produzierte einen Corona-Rap und dreht dazu ein Video

Im Wirtschaftsunterricht der Klasse 9cM bei Herrn Demel waren alle Prüfungen und wichtigen Themen des Jahres erledigt, sodass wir uns einem schönen, kreativen und Gemeinschaft fördernden Projekt widmen konnten. Lange hatte es gedauert, dass wir uns wieder alle in der Schule gemeinsam treffen konnten und auch die Coronaregeln waren soweit gelockert, dass das möglich war.

Wir hatten die Idee, dass wir das Schneiden von Videos in Form eines Rapvideos lernen könnten. Schnell zeigte sich, dass in der Klasse viele bisher verborgene Talente schlummerten, denn Jakub S. sagte er würde in seiner Freizeit Rapsongs schreiben und produzieren. Nachdem wir uns einen Song angehört hatten, waren alle überzeugt…Der kann das! Das wird richtig gut! Herr Demel gab noch die Vorgabe, dass das Thema über die schwere Coronahomeofficezeit gehen sollte und darüber dass wir es gut gemeistert haben.

Jakub S. alias JAY THE KIDD produzierte zu Hause mit seinem Kumpel TOFU einen sensationellen Song, schnell waren auch Valerian alias KING WALLAI und Herr Demel alias TEACH D mit ihren Texten fertig und innerhalb von 2 Schulstunden wurde der Song einmal eingesungen. Auch die Klasse 9cM beteiligte sich als Chor im Refrain. Den Rest schnitt Jakub zu Hause fertig und brachte bis zur nächsten Woche das fertige Ergebnis von zu Hause mit. Alle waren absolut begeistert von dem Ergebnis! Jakub! Der Hammer! RESPECT!

In zwei weiteren Schulstunden wurden dann die Filme für das Rapvideo gedreht. Kevin F. war dabei der Kameramann und hatte auch schon super Ideen. Er war es auch, der später, ebenfalls in Heimarbeit, die Filme zu diesem tollen Video zusammengeschnitten hat. Ebenfalls eine starke Leistung! RESPECT!

Fiona B. entwickelte für die Rapper tolle Logos, die ebenfalls am Ende des Videos zu sehen sind. Die Wirtschaftsgruppe 9cM hatte bei dieser Projektarbeit einen Riesenspaß und hat dabei viel gelernt. Gerade die kreativen Ideen gingen den Schülern nicht aus, so kamen sie z. B. auf den Rappernamen von Herrn Demel als TEACH D.

RESPECT!

Und jetzt viel Spaß beim Schauen!

Eure Klasse 9cM

 

Digitale Schule in der Mittelschule Großostheim während der Corona Pandemie

Ein anstrengendes Schuljahr ist zu Ende –  ein Rückblick.

Über Nacht sollten im März plötzlich Notbetreuung für systemrelevante Berufe, Home-Schooling und digitales Lernen etabliert werden, was völlig neue Herausforderungen mit sich brachte. An unserer Schule konnten wir einen großen Teil der Eltern und Schüler gut weiterhin erreichen, da wir zu diesem Zeitpunkt bereits ESIS zur digitalen Kommunikation mit Eltern nutzten.

So fand an der Mittelschule Großostheim binnen weniger Tage bereits wieder Unterricht per Nextcloud und Notbetreuung durch das McOustem statt. Lehrer und Klassen hatten eigene Zugänge und hier wurden Arbeitsblätter, Videos, Links zu Onlineübungen und Listenings in Englisch bereitgestellt. Hier machte sich die hohe Affinität zur Digitalisierung über Jahre hinweg bemerkbar. Read more »

Unterricht nach den Osterferien

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

hiermit möchten wir Sie kurz über den Unterrichtsablauf der nächsten Woche unterrichten.

Aufgrund der hohen Inzidenzzahlen im Landkreis Aschaffenburg findet in den Jahrgangsstufen 5 bis 8 Distanzunterricht nach Stundenplan statt. In den Abschlussklassen findet, wie vor den Osterferien, Präsenzunterricht mit Abstand oder Wechselunterricht statt.

 

Ab 12. April dürfen nur noch Schülerinnen und Schüler am Unterricht in der Schule teilnehmen, die unter Aufsicht in der Schule einen Selbsttest mit negativem Ergebnis gemacht haben oder einen aktuellen, negativen Covid-19-Test haben (PCR-oder POC-Antigenschnelltest, der durch medizinisch geschultes Personal durchgeführt und bestätigt wird und nicht älter als 48 Stunden ist). Solche Tests können in einer der verschiedenen Möglichkeiten (Realschule Di +Do 17 – 20 Uhr nach Anmeldung; Mi 11.15 bis 13 Uhr am Marktplatz ohne Anmeldung oder im Testzentrum in Aschaffenburg) durchgeführt und bescheinigt werden. Zuhause durchgeführte Selbsttests reichen hier nicht aus.

  Read more »

« Older Entries Recent Entries »