Bei stürmischem Wetter durch Großostheim – Zur Betriebserkundung bei „office depot“

Am 22.10.2021 machte sich die Klasse 10aM trotz des stürmischen Wetters zu Fuß auf den Weg zur Betriebserkundung der Firma „Office Depot“ in Großostheim.

 

Hier ein paar Fakten über den Betrieb:

  • „Office Depot“ ist ein Logistikzentrum, das Büroartikel in ganz Westeuropa verschickt
  • In der Lagerhalle sind auf 31 000 m² Lagerfläche ungefähr 18 000 Artikel zu finden
  • Annähernd 10 000 bis 18 000 Aufträge werden pro Tag bearbeitet
  • Berufe, die dort ausgebildet werden:
    • Fachlagerist / Fachkraft für Lagerlogistik
    • Elektroniker für Betriebstechnik

Wir wurden zuerst von drei Auszubildenden begrüßt und begannen mit einem ABC-Spiel. Dabei mussten wir Büroartikel finden, die mit den Buchstaben des ABCs beginnen. Danach sahen wir eine Powerpoint-Präsentation zur Firmengeschichte von „Office Depot“. In drei Kleingruppen wurden wir dann durch den Betrieb geführt. Dort waren wir überrascht über die Höhe des Lagers, fasziniert von den vielen Gabelstaplern, beeindruckt von den automatischen Verpackungssystemen und von der Vielfalt der Produkte, die verkauft werden. Von Schreibpapier, Blöcken, Tintenpatronen, Stifte oder sogar Klopapier, Snacks und Gummibärchen wird hier alles verpackt und versendet. Einzelne SchülerInnen konnten die Arbeit eines Fachlageristen direkt ausprobieren und durften beim Kommissionieren und Packen der Pakete mithelfen. Am Ende der Führung wurden wir mit einer Tasche voll mit kleinen Werbegeschenken verabschiedet.